BB-Bike Team
Radteam Berlin-Brandenburg

*** News Blitz ***


Ergebnis update Mai !
cs am 24.05.2017 um 11:19 (UTC)
 Finsterwalder Hobbyrennen :

3. Platz Alex
4. Platz Marco
6.Platz Christian

Neuseenclassics 40 Km :

9. Platz Marco
14. Platz Christian
41. Platz Rene
 

2017 in one Team
cs am 12.12.2016 um 10:09 (UTC)
 
 

Saisonende 2016
cs am 21.10.2016 um 10:03 (UTC)
 Nun ist es wieder so weit. Der Oktober ist fast zu Ende, es wird kälter und die Tage kürzer.
Es war wieder ein Jahr mit vielen Höhepunkten und tollen Erlebnissen. Danke auf diesen Weg an alle Teammitgliedern und Sponsoren .
 

Unser Team jetzt auch bei STRAVA
cs am 20.11.2015 um 13:00 (UTC)
 
 

Die Saison ist zu Ende
bbc am 13.10.2015 um 07:52 (UTC)
 So schnell geht es ! Die Saison ist schon wieder vorbei. An dieser Stelle bedanken wir uns bei all unseren Sponsoren die uns dieses Jahr unterstützt haben.

-Woelk Malerei GmbH
-Bewegungsspezialist.de
-Tandem Zweiradhandel
-Squeezy
-Fassadenmeister.info

Wer Interesse hat uns 2016 zu unterstützen, egal ob als Sponsor oder als Fahrer, kann uns gern kontaktieren !

Und noch eine traurige Nachricht: 2015 wird es KEIN Sufferfest geben.
Die gute Nachricht: Unser 3. Sufferfest wird auf den 6. Februar 2016 verschoben. Neuer Termin, neuer Ort und viele andere Neuerungen - mehr Infos hier oder auf der HP(http://www.indoorcycling-sufferfest.net)


 

Radsportfest Polen
cs am 22.09.2015 um 08:31 (UTC)
 Alle Jahre wieder verschlägt es einige unser Fahrer in unser Nachbarland Polen.
Und wie jedes Jahr stand am Sonnabend ein 27 Kilometer EZF, ein 1,5 km Uphill und ein 400 m Sprintrennen auf dem Programm.
Schon beim ersten Wettkampf, dem Zeitfahren gab es zwei Premieren. Torsten startetet auf Grund der sehr schlechten Straßenverhältnisse mit dem MTB und Nachwuchsfahrer Vincent gab sein Wettkampfdebüt. Desweiteren starteten Antje u Christian. Gefahren wurde wie gewohnt im laufenden Verkehr.
Danach folgte das MTB-Uphill Rennen bei dem erneut Torsten, Vincent und Christian starteten. Nun hieß es bis zum Sonntag warten, denn erst dann sollten die Siegerehrungen stattfinden. Sonntagvormittag fand dann auch der letzte Wettbewerb statt. Das 400 Meter MTB-Sprintrennen.
Wieder waren es Christian und Vincent die am Start standen. Aber es folgte auch ein weiteres Debüt und so befand sich außerdem auch Kati am Start! Kurze Zeit später war es dann endlich soweit. 13 Uhr, Siegerehrung !
Antje fuhr beim EZF auf den 2. Platz bei den Frauen. Christian auf den 2. Platz bei den Männern. Vincent landetet im guten Mittelfeld und Torsten verpasste das Podium knapp. O-Ton Torsten: „ Sch....., nächstes Jahr fahre ich wieder mit dem Rennrad !“
Beim Uphill verpasste Christian um Sekunden das Podium. Dafür belegte er beim Sprint den ersten Platz. Kati wurde beim Sprint auf Anhieb Dritte!
 

<-Zurück

 1  2  3 Weiter ->